Allgemein Bilder normaler Alltag

also wenn ich eines nicht leiden kann….

29. August 2011

wie aus der Überschrift schon unschwer zu erkennen wird das hier ein kleiner Motz oder Beschwerde Artikel. Nun ja keine Angst, so schlimm wird es auch nicht, aber von so manchen Dingen bin ich gerade dann doch etwas genervt.

Fangen wir mal wieder mit dem geliebten Wetter an. Da hat es letzte Woche doch noch unglaublich hohe Temperaturen und am Samstag morgen hab ich dann erst mal gedacht, dass mein Thermometer kaputt ist. Nur noch 10 Grad hat das angezeigt :schock: Dazu noch heftiger Wind und einfach eine doofe Kälte. Ich weiß ja dass ich letztens hier noch geschrieben habe, dass ich froh wäre, wenn es ein paar Grad weniger hätte, aber innerhalb von 12 Stunden knapp 20 Grad Temperatur Sturz geht nun wirklich nicht. Mein Untermieter hat mal ordentlich Terror gemacht. Das hat sich sogar bis jetzt noch nicht mal wirklich wieder eingekriegt. Wirklich doofer Sch….

Der nächste Punkt, der mir gerade auf die Nerven geht sind diese scheiß Stechmücken. Ich hab hier ja in den meisten Zimmern Fliegengitter drin, aber sobald man rausgeht, gerade wenn Rambo und ich zusammen Spazieren gehen, dann wimmelt es nur so von diesen blöden Viechern. Rambo ist auch schon total genervt und versucht immer mit seinem Mund die Tiere zu fangen. Nun ja leider nicht immer mit Erfolg. Ich weiß gar nicht wie viel Stiche ich gerade an meinem ganzen Körper habe. :hilfe: Es juckt einfach nur noch schrecklich. Anscheinend habe ich wohl zu süßes Blut :zwinker:

Nun ja und da alle Dinge drei sind muss ich mich an dieser Stelle auch mal noch ein bisschen über manche Leute aufregen. Über die Besserwisser, die meinen mir unterstellen zu müssen, dass ich Rambo quäle und er doch unglaubliche Schmerzen beim Laufen usw. haben muss und ich ihm das doch nicht länger zumuten soll. Ich möchte an dieser Stelle mal sagen: Ich mache alles, damit Rambo trotz seiner Nervenkrankheit und seiner HD, so wenig Schmerzen wie möglich, dafür aber so viel Lebensqualität wie es nur irgendwie geht hat. Ich habe im letzten Jahr die schmerzleitenden Nervenstränge durchschneiden lassen, somit tut es ihm nicht mehr sonderlich weh, ich gehe mit ihm jede Woche zur Physiotherapie, damit sein Gangbild geschult, seine Muskulatur aufgebaut wird etc. damit er schmerzfrei und problemloser gehen kann. Und so lange Rambo sich noch freut wenn er raus darf, er morgens immer wieder seine kleinen übermütigen, lustigen Spinnereien hat usw. werde ich einen Teufel tun und ihn aus dieser Welt reissen!

So, nun aber genug mit Gemecker hier. Es ist schon spät und man soll nicht mit Ärger über manche Dinge ins Bett gehen. Das gibt nur noch mehr Kopfschmerzen und das brauch ich nun wirklich nicht.

Heute morgen war der liebe Jojo (mein ehemaliger Mitbewohner) mal wieder auf ein Frühstück bei mir. Es freut mich wirklich immer sehr wenn ich Besuch hier zu Hause habe. Sowieso dann, wenn der Besuch von einer Person ist, die mich nun doch schon eine Weile in meinem Leben begleitet. Mal mehr präsent und mal weniger. Wir haben uns gegenseitig auf den aktuellen Stand gebracht, lecker gegessen und uns super unterhalten. War ein schöner Vormittag.

Heute kam mit der Post auch noch eine Sendung aus Berlin. Als Alex und ich in Berlin waren Anfang August habe ich mich dort mal wieder spontan ablichten lassen. Ob ihr es glaub oder nicht, auch ich lass mich manchmal fotografieren und stehe vor der Kamera und nicht nur immer dahinter :cool: Das Ergebnis könnt ihr auf folgendem Bild sehen. Also ich mag die Bilder irgendwie….

So meine Lieben, nun aber genug für heute. Mein Kopf ist leer, meine Augen sind müde und Rambo schläft schon eine Weile. Dem werde ich es gleichtun und wünsche Euch an dieser Stelle schon mal eine Gute Nacht.

Bis die Tage!

– Michaela

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    :sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.