normaler Alltag

Erste Woche vorbei…

6. Januar 2011

Die erste Woche des neuen Jahres ist so langsam schon vorbei und was soll ich sagen: Ein komisches Jahr bisher :zwinker: Naja komisch trifft es wohl nicht ganz richtig.  Nennen wir es einfach mal gewöhnungsbedürftig :zwinker:

Wobei ich ehrlich sagen muss, dass die erste Woche schon wieder wie im Flug vorbei ging. Ich hatte dieses Jahr schon Besuch vom lieben Thomas (einem ehem. Arbeitskollegen und sehr guten Freund von mir) und vom lieben Matze, bei ihm und seiner Family war ich auch an Silvester und Alex war auch schon hier. Ich finde Besuch hier in meiner Wohnung immer wieder toll und mich freuts wenn jemand vorbeikommt zum essen, quatschen etc. Ich hoffe, dass das dieses Jahr auch so weiter geht und immer wieder mal wer vorbeikommt.

Morgen hat Dad noch Geburtstag. Mal schauen wer von der Family dort alles auftaucht. Bei uns ist es an Geburtstagen eigentlich immer so, dass da nicht groß Einladungen ausgesprochen werden, sondern dass einfach diejenigen vorbeikommen, die Lust haben vorbei zu kommen. Und da morgen Freitag ist nehme ich an, dass da dann noch ein paar mehr als sonst aufschlagen werden. Naja wir werden sehen. Ich werde wohl schon gegen Nachmittag hingehen. Hab ja sonst nix groß vor.

Fürs Wochenende ist noch nichts geplant bei mir. Eigentlich wollte ich noch ein paar Snow Shoots mit den Bikejungs machen, aber nach dem anfänglichen Blitzeis heute morgen regnet es jetzt und es schmilzt alles. Gerade richtig ungemütlich draußen. Mein Kopf beschwert sich auch schon wieder. Dieser rasche Temperaturwechsel ist halt auch schon mal wieder überhaupt gar nichts :echt:

Nächste Woche Dienstag ist Big D-Day (Doc day) mit MRT Untersuchung etc. Also wieder Kontrastmittel deluxe und noch ein paar andere Mittelchen. Dass ich da mal so gar keine Lust drauf habe brauch ich wohl nicht extra hier erwähnen oder? Mir ziehts da echt schon den Magen zusammen wenn ich dran denk. Sowieso weil ich halt auch schon weiß, dass da nix gutes bei rumkommen wird.

Montag muss ich erst mal noch Arbeiten gehen. Mal schauen was sich nach den zwei Wochen an der dualen Hochschule alles angesammelt hat. Ich muss noch das Vorlesungsverzeichnis für das zweite Quartal fertig planen. Und dann mal schauen was die Studis so meinen, die dann zur Theoriephase an der DH aufschlagen werden. Drittes Semester.

Rambo läuft nach wie vor schlecht. Das Wetter setzt ihm doch ziemlich zu. Er bekommt immer noch täglich Schmerztabletten und ich hoffe, dass es sich bald einpendelt wenn es jetzt wieder etwas wärmer werden sollte. Mal schauen.

So meine Lieben, ich werde mich jetzt noch ein bisschen auf meine Couch begeben und den recht ereignislosen Tag mal weiterhin ereignislos sein lassen.

Ich wünsch Euch was!

Liebe Grüße

– Michaela

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    :sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.