Aktuelles normaler Alltag

Kochen, Backen, Hunde und vieles mehr…

24. Februar 2012

Wie ich ja schon mal hier erwähnt hatte, haben Silvia und ich uns für die Sendung Topfgeldjäger beworben. Mich freut die Bewerbung wirklich, denn es ist eine schöne Ablenkung. Wir haben uns gestern wieder getroffen zum gemeinsamen „Üben“ Silvia hat einen Hauptgang gekocht, ich habe einen Nachtisch gemacht und dann haben wir uns es bei einem schönen Pläuschchen genüsslich schmecken lassen. Für mich ist das in sofern ja auch gut, dass ich so zu was „vernünftigem“ zum Essen komme und auch wirklich esse. Seit meiner Speiseröhren OP im November 2002 habe ich nämlich kein Hungergefühl mehr und deshalb kann es dann auch schon mal passieren dass ich es vergesse was zu essen. Außerdem finde ich das Kochen für mich alleine nicht wirklich so prickelnd und dann lass ich das einfach manchmal sein. Ich weiß das ist auch nicht das Wahre, aber so ist das bei mir nun mal.

Tja und was gab es gestern Leckeres? Ich hatte im Vorfeld eine Erdbeer Dickmilch Torte gemacht und schon mal mitgenommen. Silvia hat dann als Hauptgang karibisches Rotbarschfilet mit Honig Kokos Haube und Reis gekocht und ich habe zum Nachtisch ein Honigmelone Zimt Sahne Parfait gemacht.Tja was soll ich sagen? Es war übelst lecker :zwinker: Hier mal noch ein Bild vom Hauptgang und der Erdbeer Dickmilch Torte. Von der Nachspeise gibts irgendwie kein Bild. Ich werde die nächsten Male aber versuchen alles immer schön zu fotografieren :blitz:

Wir haben wirklich ordentlich geschlemmt. Und das in der Fastenzeit, aber es muss eben sein damit wir eine Routine bekommen beim zusammen Kochen und Backen und was weiß ich. Ich bin schon sehr gespannt was wir das nächste Mal dann so zum Essen machen werden. :jamjam:

Gegen später kam dann unter anderem auch noch Konny mit ihren Hündinnen Gallia und Ashanti vorbei. Die zwei Hundedamen durfte ich ja auch schon bei meinem letzten Besuch bei Silvia kennenlernen. Ashanti bekommt jetzt auch Hundephysio, da sie eine Operation am Vorderbein brauchte, weil sie sich beim Gassi Gehen schwer verletzt hatte und der Bruch nur durch eine Metallplatte wieder einigermaßen richtbar war. Gallia ist eine Labradormischlingsdame ca. 10 Jahre aufwärts. Also eine Seniorin. Sie hat manche Symptomatiken wie Rambo damals auch hatte (schwere Panik über Türschwellen zu gehen, Angst, wenn sie Platz machen soll etc.) Sie ist eine echt herzensgute Hündin. Ich hab sie gestern ne ganze Weile gestreichelt und auch, wie Rambo damals, als sie mal in Platzstellung war, Hinterm Ohr zur Entspannung gekrault. Tja so ist das aber leider nun manchmal bei Hunden, deren Vorgeschichte einfach man nicht kennt. Da kann man nur erahnen was in welchen Situationen früher wohl passiert sein muss. Silvia hat ein paar Fotos gemacht als Gallia und ich uns „unterhalten“ haben. :hund: Ich zeig Euch hier mal drei davon.

Wie ihr seht brauche ich einfach immer wieder einen Hund um mich rum. Diese Wesen haben es mir einfach wirklich unendlich angetan. Und ich freue mich schon heute auf den Tag, an dem auch bei mir wieder ein Hund einziehen wird.

Gestern konnte ich Konny auch noch zwei der neuen Hundebetten mitgeben, die ich für sie erstanden habe. Silvia hat für ihre zwei Racker auch ein neues großes Hundebett von mir bekommen. Konny wird noch weitere Hundebetten von mir bekommen, die waren gestern aber leider noch nicht da. Aber bei unserem nächsten Zusammentreffen sind die dann auch endlich da und „übergabebereit“ Wie ich schon mal geschrieben habe: Ich finde das was Konny macht wirklich sehr toll, dass sie Hunde bei sich aufnimmt, die wo anders nicht mehr wirklich eine Chance haben wegen Krankheit, Verhalten, Alter oder was weiß ich. Und ich unterstütze sie da wirklich sehr gerne dabei. Ihr hättet mal sehen sollen, wie sie sich gestern gefreut hat über die Sachen. Das kam wirklich von Herzen! Ich werde mit ihr auch mal schöne Hundebilder machen von ihren vier Hübschen.

Heute Morgen war ich schon bei der Physio. Behandlungen für meine Ferse, mein Rücken, meinen Nacken etc. Ist halt schon viel kaputt bei mir. Am Mittwoch hatte ich mal wieder so Schmerzen im Hüft/Beckenbereich, dass ich gleich mal meine Physio fragen musste, ob sie mal danach schauen könnte. Die hat mich dann paar mal links und rechts gebogen und dann hat es einmal kurz geknallt und gekracht und dann meinte sie nur so: „So, jetzt sind die Wirbel und das Gelenk auch wieder drin. Jetzt müsste es wieder besser werden“ :spinn: Aber sie hatte recht. Gestern war das Ganze schon merklich besser.

Das Wochenende steht unmittelbar vor der Tür. Genau wie meine Wohnungsbesichtigung morgen früh. Ich bin wirklich gespannt darauf. Werde Euch natürlich hier dann von berichten. Muss jetzt erst mal was Essen. Irgendwie ist das heute schon wieder in Vergessenheit geraten bei meinen ganzen Vormittagsdingen die ich erledigt habe.

Ich wünsch Euch an dieser Stelle schon einmal ein schönes Wochenende. Sonne lacht ja gerade vom Himmel und es sieht danach aus, dass die Temperaturen dieses Wochenende auch angenehm bleiben.

Macht’s mal gut! Wir lesen voneinander!

Tschüssili

– Michaela

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Steffi
    24. Februar 2012 at 19:50

    Der Hundi ist ja knuffig. Ich könnte ohne meine Hunde auch nicht mehr… *schwärm*

  • Reply
    Angi
    24. Februar 2012 at 22:47

    Huhu Michaela,
    also die Torte sieht ja zum Reinlegen lecker aus – das ist ja ganz schön gemein, uns hier die Zunge lang zu machen. :pfeif:
    Ja, die Eigenarten von Hunden „ohne“ Vorgeschichte kenne ich auch. Nico hatte z.B. immer schreckliche Angst, wenn jemand in die Hände klatschte. Dann geriet er richtig in Panik. Ich habe das nicht verstanden, bis ich mal einen Bericht über die Tötungsstationen in Spanien gesehen habe. Da war mir alles klar. Mittlerweile hat er aber nichts mehr dagegen, ich habe ihm beigebracht, dass Händeklatschen etwas ganz Tolles ist. Hihi.
    Deine Überlegungen wegen des Umzugs sind übrigens goldrichtig, solltest du auf jeden Fall machen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG. Angi :blume:

Leave a Reply

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.