Gedanken im März…

es ist schon wieder Mitte März und wo die ganze Zeit hinfliegt weiß ich gerade nicht so wirklich. Mein letzter Eintrag liegt zwei Wochen zurück und ich bin seither Besitzerin einer neuen Spiegelreflexkamera geworden. Wie schon mal erwähnt habe ich mir von meinem Quizgewinn was neues gegönnt. Zum einen endlich mal einen neuen Fernseher (der wird aber erst noch geliefert) und zum anderen eben jene besagte neue DSLR. Ich habe mir eine Nikon D7000 gekauft. Mit zwei Objektiven und einem Fisheye noch dazu. Wen die Kamera näher interessiert kann sich gerne auf der Nikon Seite hier informieren. Das Produktvideo find ich sehr empfehlenswert.

Über die Fasnachtsfeiertage war ich mit den Jungs in Finale Ligure / Italien. Hatte ich Euch hier schon mal geschrieben. Das Wetter, die Gegend und einfach alles war wirklich toll und nicht zu verachten. Wir werden das wohl irgendwann im Herbst diesen Jahres noch einmal wiederholen. Die Zeit ist natürlich viel zu schnell vergangen!

Freitag Morgen war ich seit längerem mal wieder mit Rambo noch beim Hundefriseur und habe ihm den lästigen Winterpelz runterscheren lassen. Er hat sich auch sehr darüber gefreut und man hat ihm angemerkt, dass er mit dem kurzen Fell doch wieder um einiges glücklicher ist. Ich hab Euch mal mit meinem Handy ein paar Bilder vom Friseurbesuch gemacht. Dann habt ihr auch gleich mal wieder ein paar neue Bilder von Rambo.

Morgen steht Tierarzt auf dem Programm. Rambo wurde letzte Woche Montag geröntgt (unter Vollnarkose). Insgesamt drei Aufnahmen wurden gemacht und morgen ist Besprechung. Ich bin gespannt was genau da rauskommt und was für neue Erkenntnisse es gibt wegen seiner Hüfte, im Vergleich zu den Röntgenbildern von letztem Jahr Juli. Ich werde Euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Heute ist für mich schon ein nicht so guter Tag. Mein Kopf tut einfach nur wahnsinnig weh. Die letzten Tage war der schon ziemlich ausgelaugt, aber heute ist es irgendwie schlimm. Alles pocht un klopft und hinzu kommt noch, dass ich mir irgendwie ne bescheidene Erkältung eingefangen habe. Mal schauen wie sich das entwickelt. Morgen früh habe ich erst einmal Physio. Aber ich denke da müssen erst mal meine kaputten Schultermuskeln etwas auf Vordermann gebracht werden…

Wir werden sehen was die neue Woche bringt. Ich hoffe Euch bringt Sie nur gutes!

Liebe Grüße

– Michaela

One Response to Gedanken im März…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.