Allgemein Beau vom Litzelsee

Regen bringt Segen….

9. September 2013

Montag! Neue Woche, neue Termine, neue Ereignisse und sicherlich auch neue Erfahrungen (ob gute oder schlechte weiß ich noch nicht und von daher wird es spannend) Das Wochenende war sehr regenreich. :wetter116: Man konnte fast meinen, dass der liebe Petrus einiges an Regenschauer nachholen musste, so kräftig wie das teilweise geschüttet hat. Gott sei Dank hat es Samstag Mittag beim Hundetraining noch nicht geregnet! So konnten Beau und ich das Training doch recht erfolgreich zu Ende bringen. Beau war erfreulicher Weise gut konzentriert und wir haben mit viel Spaß das Training vollendet. An manchen Tagen hat er seine Pubertätsschübe wirklich gut und schön im Griff, bzw. gut überstanden, aber leider kommt es immer wieder zu „Rückfällen“. Aber so ist das nun mal in der Pubertät. Es heißt nicht umsonst, dass das Gehirn da sich in einer Umbauphase befindet und quasi wegen Umbauarbeiten und Baustelle teilweise geschlossen und gesperrt . (In der aktuellen Ausgabe des „Dogs“ Magazins findet ihr auf Seite 116 eine kurze prägnante tolle Erklärung zu dem Thema mit der Überschrift „Hilfe, er pubertiert!“ Das trifft die Sache echt auf den Punkt).

Beau und ich kommen gut miteinander zurecht. Wobei er letzte Woche Mittwoch nach dem Aufeinander Treffen mit seiner läufigen Schwester Kira, erst einmal wieder zwei Tage lang nix gefressen hat. Die Ironie an dem ganzen ist, dass er keinerlei Bedürfnis hat direkt zur Hündin hin zu rennen, sie zu besteigen oder sonstiges. Nein überhaupt nicht, sondern er schnuppert dann sich lieber ein bisschen in Extase wo die Hündin hingepinkelt hat, gesessen ist, etc. Soll einer mal verstehen :schulter: Aber nun ja, nächste Woche um diese Uhrzeit hat Beau den Chip implantiert. Mal schauen wie stark sich sein überaus heftiges Markierungsverhalten, so wie das ganze „in Extase Schnüffeln“ sich verändern wird und wie wir dann die nächsten sechs Monate zusammen verbringen werden. Die ersten zwei Wochen nach dem Implantieren sollen wohl einige Hunde erst einmal noch mal richtig heftig pubertär hochfahren. Wir werden sehen. ich bin auf alles gefasst und werde natürlich berichten wie es so vonstatten geht.

Kommenden Samstag werden wir aber erst einmal noch zu einer Prüfung/Test für die Zuchtzulassung gehen. Wir werden nach Oberkirch zum DRC Wesenstest fahren. Ich bin schon wirklich sehr gespannt wie Beau sich dort verhält. An sich ist es eigentlich ein Abenteuerspaziergang den man da macht und bei dem das Verhalten des Hundes in unterschiedlichen Situationen beurteilt wird. Sowohl im akustischen Bereich, wie auch im optischen Bereich, etc. Es bleibt auf alle Fälle spannend. Ich hoffe, dass mein Dad Samstag nicht arbeiten muss und er uns begleiten kann. So ist das Fahren dort hin für mich stressfreier, weil ich nur neben dran sitzen muss und er kann auch das ein oder andere Bild machen.

Seit letzter Woche ist Beaus DRC Stammsatz in der Datenbank aktualisiert und nun stehen auch seine, nach wie vor für mich super erfreulichen, Röntgenergebnisse drin. Wisst ihr, nachdem Rambo wirklich schwer krank war, es wirklich sehr viel Kraft, Nerven, Zeit, etc. gekostet hat ihm ein einigermaßen tolles Leben zu ermöglichen, bin ich unendlich dankbar, dass Beau von diesem Leiden nicht auch betroffen ist und ich somit einen super gesunden Hund habe. :dogtatsch:

Letzte Woche wurde ich noch vom Hundeshop Romneys angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte in meinem Trainings- und Prüfungsalltag mit Beau  deren Rucksack mit eingebautem Klapphocker zu testen. Ich habe natürlich zugesagt und Ende der letzten Woche kam nun auch das Paket schon an mit dem Rucksack. Ich bin wirklich sehr gespannt. Werde ihn bis zum 18.09. ausgiebig testen und dann einen Bericht darüber schreiben. Natürlich werde ich Euch auch hier dann an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Ich denke für den ein oder anderen Leser von Euch ist das nicht uninteressant. ;-)

Ach ja und was ich Euch an dieser Stelle auch noch mitteilen möchte ist, dass Beau neuer Labelhund für den Delikatessen Shop für Hunde “Cheny & Friends” wird 

Wir wurden eingeladen zu einem Shooting mit Diana Bartl inkl. Wellness-Wochenende für 2 Personen und Hund im exklusiven Gut Ising am Chiemsee 

In der Benachrichtigung steht bzgl. der Übernachtung folgendes: “Dazu gibt’s 2 Übernachtungen im traumhaften Wellnesshotel Gut Ising am Chiemsee für 2 Personen und Hund inklusive Sektfrühstück sowie Zugang zum wunderschönen „Ising Spa & Wellness“ für Herrchen und Frauchen. Und Eure Hunde kommen hier wirklich auf ihre Kosten. Nach dem Modeln geht´s auf das großzügige 170 ha große Gelände von Hotel Gut Ising zum Toben, in Wassergräben wälzen und Ausprobieren der einzigartigen Hundedusche. Natürlich mit wohltuendem Warmwasser.”

Na das wird Beau sicherlich freuen! So einen großen Abenteuerspielplatz hat man schließlich nicht jeden Tag zur Verfügung. Ich bin schon sehr gespannt wann das Ganze denn stattfinden soll. Aber ich freu mich echt schon sehr darauf. So ein Angebot/Chance hat man ja natürlich nicht alle Tage….

Bei mir selbst gibt es ansonsten nicht viel ergänzendes Neues. An meine neue Frisur (siehe letzten Bericht) habe ich mich ganz gut gewöhnt und so wie es scheint auch mein Umfeld ;-). Da es die ganze Woche über auch wirklich regenreich und kalt bleiben soll (Maxiwerte so um die 13 Grad) habe ich auch meine etwas dickeren Klamotten wieder hervorgekramt, so dass wegen mir der Herbst starten kann. mit einer ehemaligen Klassenkameradin und Freundin habe ich beschlossen jetzt wirklich kontinuierlich jede Woche mindestens einen Abendspaziergang mit Beau mit ner Runde Nordic Walking zu verbinden. Ich meine ich bin mit Beau ja so oder so beim Laufen und von daher kann sie sich gerne anschließen und wir machen das halt etwas sportlicher :jogger:

Habe mir letzte Woche auch endlich mal wieder eine Personenwaage gekauft. Irgendwie hatte ich keine mehr wirklich hier in der Wohnung und da ich ab und an auch Pakete mal wiegen muss, damit die nicht zu schwer sind wenn ich die verschicke, dachte ich mir, könnte ich doch auch mal wieder mir einen Überblick über mein aktuelles Gewicht verschaffen. Tja und was soll ich sagen? – Ich mag diese Waage. Sie hat mir keinerlei böse Zahlen angezeigt, sondern glatte 9 Kilo weniger wie bei meinem letzten Wiegen beim Arzt. Mag wohl daran liegen, dass ich mit Beau einfach viel draußen am Laufen bin etc. Also merke – Ein Hund ist die beste Diät :knicks:

So, nun werde ich noch ein paar Dinge erledigen, den Haushalt zum Wochenstart auf Vordermann bringen und dann geht’s heute Mittag auch mal wieder mit Beau hier in Sigmaringen in die Hundeschule. Die Sommerferien sind vorbei und für Beau und mich heißt es ab sofort wieder Montags die Hundeschulbank zu drücken :sitdown:

Anbei noch ein tolles, entspanntes Lied für Euch für einen entspannten Wochenstart!

Liebe Grüße

– Michaela

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    :sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.