Allgemein

Heute muss ich mal böse sein…

22. Januar 2009

und zwar ganz ganz arg böse mit meinem Kopf. Der macht einfach was er will. Und will dabei nicht einmal annährend aufhören! Das ist wirklich zum verrückt werden! Zuerst dachte ich ja wieder, dass ich zu wenig getrunken hätte. Also habe ich heute wirklich viel getrunken Aber das hat leider echt überhaupt gar nix gebracht. Dann hab ich mir zwei Tabletten eingeschmissen als Hansi und ich nach Hause kamen, aber, drei Mal dürft ihr raten, es hat nix gebracht.  Dann dachte ich mir, dass es vielleicht was bringt wenn ich unter die heiße Dusche stehe und den Kopf mal ordentlich von oben mit Wasser berieseln lasse. . Das hat die ersten paar Minuten ja ganz gut geholfen, aber dann hat sich mein Kreislauf wieder irgendwie angekündigt sich zu verabschieden, also hab ich schnell das Shampoo aus den Haaren gewaschen und gut war. Tja und da man nasse Haare immer fönen muss (ich kann die nicht so trocknen lassen, weil ich sonst Naturlocken habe, dass es knallt, ja das könnt ihr mir wirklich glauben) habe ich mir dann auch die Haare gefönt. Das hat meinem Kopf irgendwie den Rest gegeben. Das Geräusch, die konzentrierte Hitze, mit der Bürste über die Narbe kämmen und was weiß ich nicht alles. Das Ergebnis war auf alle Fälle danach noch mehr Schädelbrummen und ziemlich derbe Narbenschmerzen.

Heute Morgen war ich ja bei meinem Doc. Der hat auch gesagt, dass er so langsam nicht mehr weiter weiß was wir noch alles machen können. Der sch…. ist halt, dass immer wieder mal so komische Zwischenfälle kommen. Er hat dann gezielt meine Narbe untersucht. Sie sieht von außen dann doch recht gut aus. Also jetzt nix auffälliges. Für alle, die noch nicht wissen von welcher Narbe ich spreche sei gesagt, dass ich am 01. Oktober ne schwere Kopf Operation hatte (den Grund hierfür findet ihr hier in meinem aller ersten Blog Eintrag). Tja und nun habe ich über meinem Linken Ohr eine ziemlich lange, mit 21 Stichen genähte Narbe. Die Fäden wurden bereits eine Woche nach der OP gezogen und die Haare sind Gott sei Dank auch schon wieder einigermaßen nachgewachsen, aber die Narbe ist jetzt halt da. Ich häng Euch nochmal schnell das Bild an, welches ich vier Tage nach der OP im Krankenhaus gemacht habe. Auf dem, Bild sind allerdings noch die Fäden drin. Und wie gesagt meine Haare an der Stelle auch noch komplett fehlend.


Naja auf jeden Fall tut mir die Narbe seit ein paar Tagen wieder höllisch weh. Von außen ist das echt nicht ersichtlich, ich mein dass da jetzt irgendwie was geschwollen wäre oder. Mein Doc meinte, dass es auch gut sein könnte, dass im Kopf an der Narbenstelle jetzt wieder Nervengewebe ausgebildet hat und das gerade evtl. entzündet ist. Oder es kann auch gut sein, weil meine Schädeldecke an unter der Kopfhaut mit einem großen Loch geöffnet wurde und später mit dem ausgesägten Teil Schädeldecke wieder geschlossen wurde, die dortige Schädelknochenheilung gerade solche Schmerzen verursachen würde. Wie ihr seht, Spekulationen über Spekulationen. Auf jeden Fall habe ich jetzt neue Tabletten zusätzlich zu meinen Schmerztabletten verordnet bekommen. Es handelt sich hierbei um Schmerztabletten, die speziell Nervenentzündungen und Nervenschmerzen behandlen und heilen sollen. Allerdings ist das heimtükische an den Tabletten, dass man da mit ner ganz geringen Dosis anfangen muss und diese dann kontinuierlich steigern muss. Wenn man sofort mit ner zu hohen Dosis anfängt kann es nämlich sein, dass man Nervenlähmungen und was weiß ich nicht alles bekommt. Man kann die Tabletten dann auch nicht von heute auf morgen einfach so absetzen, sondern muss die Dosis auch ganz ganz langsam wieder reduzieren und sozusagen ausklingen lassen. Riesen Gedöns ich kanns Euch sagen. Mal schauen ob das denn einen Taug hat oder nicht. Ich muss morgen erst einmal noch ein bisschen was in Ruhe über das Medikament lesen. Wenn es heikle Nebenwirkungen hat bin ich immer ein Kandidat dafür, dass es auch eintritt.

Hansi und ich sind nach meinem Arzt Besuch heute, wie gestern bereits schon geschrieben, auf die CMT gefahren. Das ist eine Urlaubsmesse. Hansi wollte sich in erster Linie mal bei den Wohnmobilen umschauen. Er fährt im Juni mit ein paar Softairkollegen zu einem großen Softairspiel nach Schweden. Damit sie dieses Mal schon etwas komfortabler hinfahren und auch dort komfortabler als letztes Mal schlafen können, wollen sie für dieses Mal ein Wohnmobil mieten. Er hat sich im Internet schon ein gewisses Modell ausgesucht gehabt und dieses heute mal in echt angeschaut. Damit er ungefähr schon mal abschätzen kann wieviel Gepäck da Platz hat, wie das mit den Schlafmöglichkeiten ist usw. Dann gab es noch eine Halle mit Golf und Wellness Reisen und dann noch drei Hallen mit allgemeinen Urlaubsreisen. Also ich habe mir ein paar Prospekte von Welness- und Erholungsreisen hier in der näheren Umgebung geholt. Ich denke wenn Hansi in Schweden ist werde ich mir ein Wochenende oder so Auszeit genehmigen und mich in einem dieser Wellness Hotel einbuchen und mich einfach mal verwöhnen lassen. So was ist denke ich auch mal eine gute Möglichkeit ein bisschen zu inneren Ruhe zu finden. 

Morgen ist schon wieder Freitag. Die Woche ist vorbeigeflogen wie nix. Nächste Woche Montag und Mittwoch werde ich morgens mal wieder nach Balingen ins Geschäft zum Arbeiten fahren. Mein Kollege hat, soweit er gesagt hat, Urlaub (er muss noch die ganzen überschüssigen Überstunden abbauen) und da will ich dann schon mal schauen, dass in unserem Büro zumindest für zwei halbe Tage jemand da ist. Ich will nicht unbedingt meine Kollegen immer im Stich lassen. So was find ich nicht so gut. Ich mein die Leute können ja nichts dafür, dass mein Kopf noch nicht so will wie er soll.

Unsere Handballjungs haben heute ja auch gewonnen. Also das war mal ein Spiel, welches, gerade in der zweiten Halbzeit, wirklich viel Spaß gemacht hat anzuschauen. Vor allen Dingen die jungen wilden Also Heiner Brand hat wieder einmal mehr bewiesen, dass er ein Händchen für gute junge Spieler hat. So viel Dynamik und was weiß ich was in dem Spiel alles geherrscht hat. Vor allen Dingen unsere beiden Torhüter haben auch eine außerordentliche Leistung abgeliefert. Morgen ist ja Ruhetag. Und dann gehts weiter in der Hauptrunde. Wir dürfen also gespannt sein.

Ich werde mich für heute hier jetzt mal zurück ziehen und wünsche Euch schon einmal eine Gute Nacht.

Passt auf Euch auf
– Michaela

P.S.: Fazit des Tages – Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen.

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    :sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.