Aktuelles Allgemein

Mein Gott bin ich müde….

22. November 2009

Heute ist irgendwie schon ein echt komischer und auch ein Stück weit doofer Tag. Sonntag Abend und ich bin den ganzen Tag schon so müde und auch kaputt wie nach vier durchzechten Nächten. Keine Ahnung wieso das so schlimm ist. Auf Frühjahrsmüdigkeit kann ich das wohl nicht mehr schieben weil wir doch irgendwie schon fast Winter haben sollten.  :gaehn:

Am Freitag und auch gestern waren Hansi und ich in unterschiedlichen Küchenstudios unterwegs und haben uns mal Anregungen für mögliche Küchen gesucht. Ich muss aber echt sagen, dass manche Verkäufer wirklich mehr als unfreundlich sind und vor allen Dingen, die einem einen Scheiss aufdrängen wollen, wie man es echt nicht für möglich halten kann. So sind wir also in insgesamt fünf Küchenstudios gewesen. Mal weit über drei Stunden und mal weniger lang. Aber so wirklich zu einem supi Ergebnis sind wir noch nicht gekommen. Ein paar wollen nochmal in Ruhe planen, nachdem wir unsere Wünsche und Vorstellungen mitgeteilt haben. Mal schauen wann sie sich mit fertigen Plänen bei uns melden werden und vor allen Dingen was sie uns für Vorschläge machen. Also wenn wir eines festgestellt haben, dann ist es die Tatsache, dass die Küche in dem Haus, welches wir kaufen wollen, ein planerischer Albtraum ist, da es keine Wand gibt wo nicht eine Tür oder ein Fenster drin ist…

Die Finanzierungsanfrage fürs Haus läuft gerade bei der Bank. Ich bin gespannt bis wann wir eine Rückmeldung erhalten werden und wie diese dann genau ausfällt. Aber Banken lassen sich ja ab und an gerne mal einiges an Zeit und das find ich wirklich nicht so toll. Aber naja wenn wir dann wenigstens was positives als Antwort erhalten dann wartet man ja mal noch ein paar Tage länger…

Ich werde wohl die nächsten Tage meine Backerei fertigstellen und dann ein paar Päckchen mit Keksen verschicken. Hab ein paar Leuten versprochen was zu schicken. Mal schauen wie es den Empfängern schmeckt :lach:

Bis Weihnachten ist es ja nun auch nicht mehr so lange hin. Habe mir schon das ein oder andere Geschenk überlegt, aber teilweise auch wieder verworfen. Muss mich mal noch mal in Ruhe damit beschäftigen. Habt ihr Euch schon überlegt was ihr Euren Lieben so schenken wollt? Für Rambo habe ich heute schon im Internet nach einem Weihnachtsmenü geschaut. Wirklich krass was es da alles so leckeres gibt für den Hund. Ich denke Rambo wird wohl Lammragout auf Vollkorn Nudeln mir Erbsen, Tomaten und Salbei bekommen. Wobei es als Alternative auch noch Huhn & Weißfisch auf Reisflocken mit Knollensellerie und Karotten oder Wildleber Gulasch af zwarten Kartoffeln mit Hüttenkäse und Petersilie geben würde. Naja ich habe ja noch ein bisschen Zeit um mich zu entscheiden :zwinker:

Jetzt werd ich erst mal noch ne Kleinigkeit Essen und dann wohl bald auf die Abendrunde mit Rambo gehen. Dann werden wir mal schauen was die Woche so bringt. Ich denke ich werde mich auf alle Fälle noch einmal die Woche melden. Bis dahin wünsche ich Euch einen tollen Wochenstart!

Grüße

– Michaela

You Might Also Like...

4 Comments

  • Reply
    Laila888
    23. November 2009 at 09:16

    Ich glaube eher, wir Menschen brauchen auch bald Winterschlaf, wenn das so weiter geht. Hmmm…

    Also meine Vermieter haben sich ihre Küche bei „Küchen aktuell“ oder so gekauft, mit sehr guter Beratung und günstigerem Preis. Alles andere war wohl bei denen auch Katastrophe. Kenne mich da nicht aus, aber die neue Freundin ihres Sohnes sagt das Gleiche. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg bei der Suche.

    Was es nicht alles für den Hund gibt. Echt Wahnsinn…

    Eine schöne Woche. LG

  • Reply
    Annetta
    23. November 2009 at 11:20

    Hallo Michaela, Rambo wird ja zu Weihnachten richtig verwöhnt. Man kann das sich nicht selber leisten aber wenigstens der Hund hat es gut. :kicher: Zum Glück gehe wie bei Eltern & Schwiegereltern essen. Liebe Grüße Annetta

  • Reply
    Bini
    23. November 2009 at 18:59

    Also müde bin ich im Moment auch dauernd. Seit Freitag genaugenommen… dabei habe ich am Wochenende ausgeschlafen. Ich schätze, es fehlt einfach mal ein bisschen Sonne!

    Küchen… das ist wirklich sowas von verschieden, wie gut bzw. schlecht man da beraten wird. Wir haben das auch grade (vor einem knappen Jahr) erst hinter uns. 3 Planungen zwischen 3 und 5 Stunden. Schlussendlich wussten wir, was wir wollten und was nicht, sind zu Marquardt gegangen und haben in 1 1/2 Stunden unsere Traumküche nach unseren Vorstellungen fertig planen lassen. Hat alles problemlos geklappt und ungefähr nur die Hälfte von dem gekostet, was die „renommierten“ Häuser haben wollten. Nur mal so als Tipp, falls es euch interessiert… ist halt ein Fabrikverkauf, aber die planen genauso Markenküchen mit einem, wenn man vorab einen Termin vereinbart wie jedes Küchenmöbelhaus – aber eben wesentlich günstiger, weil sie halt nicht soooo viel Ausstellung haben. Hier mal der Link: http://www.marquardt-kuechen.de/deutsch/155/155/27001/liste9.html
    Nicht abschrecken lassen vom Wort „Granit“. Wir haben auch eine ganz normale Arbeitsplatte…

    So, jetzt hab ich aber genug Werbung gemacht… :pfeif:

    • Reply
      Michaela Estler
      24. November 2009 at 21:14

      Hi Bini,

      habe mir eben die Seite angeschaut. Sieht ja echt interessant aus. Hansi und ich werden wohl mal nach Stuttgart fahren und uns da dann auch al was planen lassen. Ich bin gespannt was die dann so für nen Preis usw. rausbekommen.

      Danke dir echt sakrisch für den Tipp!!!

      Grüße
      Michaela

Leave a Reply

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.