Was für ein doofes Wetter…

Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass der liebe Herr Petrus jetzt dann doch endlich  mal seinen Schnee und sienen Sturm einpackt und ein paar Sonnenstrahlen auspackt. Momentan ist es echt nicht so wirklich ein Spaß drei mal am Tag mit Rambo laufen zu gehen. Egal wo in Albstadt in Laufen gehe wird man fast immer vom Winde verweht oder muss irgendwann umdrehen weil es so derbe Schneeverwehungen hat, dass man keinen Schritt mehr weiterkommt. :hilfe:

Rambo hat häufiger schon Eiszapfen an seinem Mund hängen und sein Energiebedarf in Form von Futter ist auch schon etwas gestiegen, weil das Wetter für ihn echt anstrengend ist. Es ist auch auffallend, dass die Laune von vielen Leuten, die man draußen gerade antrifft wirklich miserabel ist. Naja die sind eher gestresst oder genervt, wie auch immer. Die meisten hauptsächlich jetzt auch vom Wetter. Bei uns hier ist es immer noch überall weiß. Das Gefährliche ist auch, dass es unter dem Schnee noch ordentlich Glatteis ist. Mich hat es Ende letzter Woche auch schon ordentlich auf mein Hinterteil gesetzt, bzw. das Steißbein. Ordentliche Prellung und höllen Schmerzen wenn ich mich bücke oder was Schweres anhebe. Ist natürlich gerade nicht so dolle wenn man am Umzugskartons packen ist und man einiges tragen und heben sollte. :echt:

Gestern war ich mit Rambo dieses Jahr zum ersten Mal beim Hundefriseur. Es war wirklich an der Zeit, dass er geschoren wird.  Das Fell war so lang und dick und dicht und teilweise am Hinterteil wirklich schon die Gefahrlaufend zu verfilzen. Außerdem war er wirklich schon etwas arg dick aussehend. :zwinker: Tja und nun sind wir wieder bei 9mm, einem um 10 Jahre jünger aussehenden und so was von schlanken Hund, es ist wirklich unglaublich :hund: Rambo fühlt sich auch wieder super wohl. Ihm war es mit seinem „alten“ Fell immer etwas zu warm und er ist Nachts schon gar nicht mehr groß auf seine Decke gelegen, weil ihm das immer ein bisschen zu warm war. Aber heute Nacht hat er durchgeschlafen wie ein Baby und sich auch nicht so rumgewälzt wie die Nächte zuvor.

Ich werde mich jetzt wieder dem Umzugskisten widmen. Schon interessant und krass was da alles wieder auftaucht. Mal schauen was mir noch so über den Weg läuft. Wir lesen uns!

Liebe Grüße

– Michaela

One Response to Was für ein doofes Wetter…

  1. Laila888 sagt:

    huhu, schön dass du wieder zu Hause bist. Viel Spaß beim Umzug und ein paar liebe Grüße von mir. Laila :blume:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.