Beau vom Litzelsee HUND(ert) Erfahrungen

Stadtübung mit Beau…

28. Mai 2013

Beau und ich haben das schöne Nachmittagswetter hier in der PAMPA genutzt um mal wieder eine Stadttrainingseinheit zu machen. Heute bei dem Wetter sind nicht wenige Leute in der Fußgängerzone unterwegs, wahrscheinlich auch deshalb weil bei uns hier in Sigmaringen seit dem 11.Mai bis Endeseptember die Gartenschau ist, und so dachte ich mir, dass es quasi eine kleine Schwierigkeitsstufen Steigerung zu letzten Mal wäre.

Beau und ich haben unsere Stadtübung beim Parkhaus begonnen und unsere erste Station war mal wieder die Post. Heute mussten wir an den Schalter, da ich noch ein Paket abholen musste. Also hinein durch die Schiebetür, sauber fußläufig an den Schalter und Beau setzte sich auch schon direkt wie selbstverständlich hin und dieses Mal auch kein motzen oder jammern :thumb2:

Dann ging es weiter, am Schloss vorbei durch die viel besuchte Fußgängerzone, hindurch durch die ganzen voll besetzten Straßencafé Stühle. Also für jedes „na du süßer? *mitderzungeschnalz*“ 5 Euro bekommen und ich wäre heute glaub mal fix um 100 Euro reicher gewesen. Erfreulicher Weise hat Beau alle die ihn anschmachten wollten links liegen gelassen und immer schön super fußläufig mich angeschmachtet :disco:

Natürlich haben wir unserer Gitterwendeltreppe (von der ich letztes Mal schon geschrieben hatte) für eine weitere Übungseinheit „Hoch und runter laufen“ besucht. Hab mal ein Bild von der Treppe gemacht, da die immer so komisch zu beschreiben ist

Auch heute hat Beau diese Übungseinheit wirklich sehr entspannt und gut gemeistert.

Dann sind wir weiter gelaufen, auf dem Gehweg entlang der befahrenen Straße, wo Busse, LKW’s, und einiges an Autos ziemlich dich an uns vorbeigefahren sind, ein Skateboardfahrer hat uns noch von hinten ziemlich den Weg geschnitten und ist an uns vorbei gerauscht und natürlich jede Menge andere Fußgänger, usw. Quasi super Trainingsmöglichkeit für Fußläufigkeit unter starker Ablenkung. Und das hat Beau heute wirklich sehr toll gemacht und war total ruhig und entspannt

Zur Belohnung (sowohl für Frauchen und auch den Hund) sind wir dann zur Eisdiele und haben dort gerade noch einen Platz auf der Terrasse ergattern können. Beau hat sich hingelegt und den kühlen Steinboden sehr genossen. Ich habe mir einen Früchtebecher bestellt. Beau hat die Wassermelonen Stücke mit etwas Fruchteis von mir bekommen und auch sichtlich genossen. Hier auf dem Bild seht ihr ihn mit dem letzten Stückchen

Nach dem Eisdielenbesuch sind wir dann wieder durch den Park in Richtung Auto gelaufen. Das alles verlief heute ohne Leine ziehen oder sonstiges. Eine rundum gelungene Stadtübungseinheit würde ich mal sagen

– Michaela

No Comments

    Leave a Reply

    :sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.