Michaela’s Blog Adventskalender – Tag 12….

Heute ist bereits Halbzeit des Adventskalenders. Ich hoffe bisher macht er Euch Spaß. Sorry, dass der heutige Eintrag erst etwas später kommt, aber ich war den ganzen Vormittag unterwegs und musst noch ein paar Dinge erledigen. Aber der heutige Tag hat ja noch ein paar Stunden vor sich und deshalb gibt es den heutigen Adventskalender Blog quasi erst zur Mittagspause coffee_girl_vishenka.gif

Nachdem es bei uns gestern ordentlich regnete sind die Schneemassen wieder bedeutend weniger geworden und leider auch mittlerweile einer unangenehmen Glätte gewichen. Gestern Abend war ich noch mit einem guten Freund im Wald zum ansitzen. Aber leider wollte in den ganzen 4 1/2 Stunden kein Wildschwein sich blicken lassen und so sind wir dann wieder gegangen. Aber wisst ihr was? So eine Ruhe im Dunkeln im Wald, ist immer wieder doch auch sehr gut zum runterfahren. Einfach mal frische Luft atmen, den Gedanken nachhängen, ein gutes Gespräch mit seiner Begleitung haben, fernab von der ganzen digitalen Welt, der Hektik und dem Stress. War wirklich gut, wenn auch ohne jagdlichen Erfolg. Aber solche Tage gibt es und nein ich empfinde das jetzt nicht als „verlorene“ Stunden. 

smilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gif

Einfach mal zwischendrin entspannen

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit sind solche Entschleunigungen immer wieder gut und auch wichtig denke ich. Deshalb solltet ihr auch mal versuchen, zum Beispiel heute, folgende Entspannungsübung zu machen. Und nicht sofort wieder wegklicken oder so. Ich gebe zu, die Stimme klingt im ersten Moment etwas komisch und man kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, aber es ist wirklich nicht schlecht.


 
Als ich nach meiner Kopf Operation damals in Reha war hatten wir zwei Mal in der Woche solche Entspannungsübung. Im Nachhinein betrachtet war das damals wirklich nicht das Schlechteste und man konnte so immer wieder mal sich doch einen kurzen Moment aus der Hektik ausklinken. Ich glaube ich sollte das mal wieder öfters machen fällt mir gerade so auf…..

Wie ist das bei Euch denn so mit Stress in der Vorweihnachtszeit? Seid ihr da viel unterwegs? Geschenke Shoppen, Vorbereitungen treffen, Sachen noch organisieren usw. oder lasst ihr das alles entspannt auf Euch zukommen?

smilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gif

Die Geschichte vom aller ersten Weihnachtsbaum (Teil 12 von 24)

(…)  „Braucht denn alles gleich einen Zweck zu haben?“ lachte das Christkind. „Paß auf, das wird noch schöner. Nun gib mal Nüsse her!“

Der Alte krabbelte aus seiner Kiepe Walnüsse heraus und gab sie dem Christkindchen. (…)

smilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gifsmilie_xmas_556.gif

Entsprechend zu meinem heute eher „entspannten“ Eintrag gibt es heute auch ein eher entspannteres Lied  smilie_girl_118.gif


 
Wie ist das eigentlich bei Euch so mit Arbeiten? Wie lange arbeitet ihr? Noch die ganze nächste Woche oder habt ihr dann doch schon ein paar Tage eher frei? Und wer von Euch arbeitet denn zwischen Weihnachten und Silvester dann oder sogar über die Feiertage hinweg? Ich möchte mich an dieser Stelle schon einmal jetzt bei allen bedanken, die an Weihnachten und den Feiertagen arbeiten (müssen). 

So meine Lieben, also geht heute entspannt durch den restlichen Tag! Wir lesen uns morgen!

– Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »