Meine Güte was ist denn um mich herum los?….

Heute in elf Tagen ist Weihnachten. Es ist schon mal wieder wirklich schnell die Zeit bisher vergangen und an Beau’s Adventskalender habe ich heute morgen schon das 13te Türchen geöffnet. Schnee liegt auch in Massen, es ist derzeit unendlich kalt und so wie es aussieht könnte es dieses Jahr mit weißen Weihnachten klappen. Nun ja bei mir wird es irgendwie nicht ganz so weihnachtlich hier in der Wohnung. Letztes Jahr hatte ich noch einen wirklich super großen und echt schönen Weihnachtsbaum mit vielen vielen Kugeln, Lichtern etc. Doch dieses Jahr werde ich das wohl nicht haben. Beau ist einfach noch zu verspielt und zu wunderfitzig für das Ganze, so dass ich ständig ein Auge auf ihn haben müsste, damit er auch ja nichts am Christbaum runterreisst oder ähnliches. Und mal ehrlich, das ist mir einfach zu viel Stress dieses Jahr. Wenn man alleine wohnt kann man einfach nicht ständig um den Hund rum schauen. Von daher gibt es einfach nächstes Jahr wieder einen schönen Christbaum. Ich werde es verschmerzen ein Jahr keinen zu haben.

Was momentan aber wirklich krassestens (gibt es den Ausdruck überhaupt) ist, ist das was manche Leute gerade an Hausweihnachtsdeko draußen anbringen. War es vor zwei bis drei Wochen noch recht dunkel wenn ich mit Beau die letzte Runde abends hier durch die Nachbarschaft gedreht habe, so ist es mittlerweile teilweise echt blendend hell. Für Epileptiker ist das hier gerade gar nichts zum durchlaufen. Man kommt sich vor wie in einer Disco. Überall grelles Licht, Geblinke in irgendwelchen undefinierbaren Takten, unterschiedlichste Farben und das von jedem Fenster, von jedem Balkon aus. Wenn man da vorbei und/oder durchläuft wird man wirklich kirre. Selbst Beau ist teilweise wirklich irritiert und starrt ungläubig die Dinge an. Ich möchte nicht wissen was das teilweise an Stromkosten frisst. Aber bei manchen (und das ist jetzt leider wirklich Tatsache) weiß ich, dass sie nicht wirklich ambitioniert sind zu Arbeiten und lieber auf Staatskosten leben (sagen manche auch selbst) und da diese auch den Strom bezahlt bekommen hängen und blinken bei denen ein mehrfaches an Lämpchen und was weiß ich wie bei anderen Leuten.

Teilweise kommt es mir so vor, wie wenn da manche Nachbarn (gerade in den Mehrpartienhäusern) sich regelrechte Wettstreits liefern, wer am meisten Lichter etc. in den Scheiben und an den Balkonen hat. Es gibt schon komische Leute :zwinker:

Hab mal im Internet ein bisschen gegooglet ob es „normal“ ist, dass manche Menschen zu Weihnachten mit den ganzen Lichtern so ausstecken. Und Tatsache – das gibts wohl wirklich sehr häufig. Ich habe unter anderem Mal ein Video auf youTube gefunden, welches ein Haus zeigt (so wie es dieses Jahr wirklich geschmückt ist) was wirklich der ober Knaller ist. Also da möchte ich nicht unbedingt Nachbar sein :cool:

Gebt zu das verwirrt Euch auch ein bisschen :kicher: Das gute ist ja immerhin, dass es ein zeitlich beschränkter Raum ist, wo das ganze umher blinkt. Ich glaube die meisten machen das alles Anfang Januar dann wieder weg. Es besteht also Hoffnung und bis dahin muss ich einfach versuchen mich nicht zu sehr „verblinken“ zu lassen.

Ich hoffe Eure vorweihnachtliche Adventszeit ist recht entspannt und gut. Ich bin soweit mit meiner ganzen Keksbackerei fertig und kümmere mich nun noch um die restlichen Weihnachtsgeschenke und die ganzen Weihnachtskarten. Die werde ich wohl nächste Woche auf die Reise schicken.

Lieb Grüße

– Michaela

 

 

 

4 Responses to Meine Güte was ist denn um mich herum los?….

  1. Laila888 sagt:

    ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch wünsche ich euch Zweien….
    LG Laila :blume:

  2. chephe sagt:

    „Aber bei manchen (und das ist jetzt leider wirklich Tatsache) weiß ich, dass sie nicht wirklich ambitioniert sind zu Arbeiten und lieber auf Staatskosten leben (sagen manche auch selbst) und da diese auch den Strom bezahlt bekommen…“

    Sorry Liebes, aber das ist ein Irrtum. Es wird nicht extra gezahlt wie z.B. Heizung. Strom muss man von seinem „Lebensmittelsatz“ selbst zahlen und wenn man das nicht kann, ist es dem Amt schnurze ob einem der Strom abgeklemmt wird oder nicht. :zwinker:

    Ja, hier wird immer mehr „Außendeko“ zu Weihnachten angebracht, aber ich muss zugeben, dass ich mich noch nicht entschieden habe, ob es mir gefällt oder nicht :pfeif:

    • Hab mich bisschen schlecht ausgedrückt: meinte dass die ja somit den Strom auch bezahlt bekommen durch das Amt und die Finanzunterstützung… Weisste bei vielen ist es so dass sie durch viele Schwarzgeschäfte und Schiebereien in ihre alte Heimat massig Geld machen und so das Geld vom Amt einfach zum Fenster rausschmeissen…. So was ärgert mich einfach unermesslich…

      • chephe sagt:

        Ah, dieses „Klientel“ meist du :kicher:

        Ach so, hast du meine Mail mit dem Passwort bekommen? Sonst musst du mal im Spam nachschauen – ist über „chephe“ – also die Mailadresse, die dein Blog ja konsequent verweigert :lol:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.