täglich was neues im Leben (kennen)lernen…

da geh ich heute früh doch mit Beau raus zum spazieren und was sehen meine übermüdeten Augen? Gefrorene Autoscheiben, gefrorenes Gras, aber trotzdem auch Sonne. Komische Sache denk ich mir so. Beau war das Ganze auch irgendwie nicht so geheuer. Man hat ihm sein sichtliches Unwohlsein deutlich angesehen. Zum einen war er ein bisschen mit der Kälte überfordert und hat erst mal ordentlich gezittert und dann knirschte das Gras, auf dem er lief auch noch so komisch. War schon recht amüsant das zu sehen. Er schaute mich teilweise an wie wenn er sagen wollte: He sag mal was ist denn hier los? Bin ja mal gespannt wie er dann irgendwann auf den ersten Schnee reagieren wird :zwinker:

Man sieht nun wirklich deutlich draußen, dass der Herbst in vollen Zügen am anrollen ist. Die Bäume färben sich immer mehr in gelb und rötliche Farben. Das wird bestimmt auch eine gute Fotokulisse und Beau muss ein paar Mal für ein paar Outdoor – Herbstfotos herhalten. Aber er lässt sich ja gerne fotografieren. Das ist schon ein richtig kleines Model der junge Mann. Immer wieder schön in Pose schmeißen muss sein.

Am gestrigen Sonntag war ich mit Beau in Friedingen. Christine (die Züchterin) bietet ab sofort immer wieder an Sonntagen an sich bei Ihnen auf dem Grundstück zu treffen und mit den Hunden ein bisschen zu üben. Außerdem können so wir Welpenbesitzer super Kontakt zueinander halten, Christine ebenso zu uns und die Hunde freuen sich auch wenn sie mal wieder gemeinsam rumtoben und sich sehen können. Gestern waren zwei Brüder von Beau, ebenso wie eine Schwester von ihm dabei. Es hat allen wirklich viel Spaß gemacht und neben rumtoben und spielen kamen auch ein paar Lernlektionen nicht zu kurz. Natürlich habe ich auch wieder Fotos gemacht. Ihr findet die in Beaus Galerie, sprich dort, wo ihr auch immer die ganzen Wochenbilder von ihm findet. Dort sind im übrigen auch wieder ein paar dazu gekommen. Also lohnt es sich auf alle Fälle da vorbei zu schauen :tipp:

Letzte Woche Dienstag war Beau ja das erste Mal mit im Büro. Es lief soweit alles ganz gut. Er hat sich auch schön ruhig und lieb benommen. Nur hat er draußen dann vor lauter Ablenkung vergessen Pipi zu machen und irgendwann ging das dann halt auf den Büroboden. Aber nun ja solche Malheure können einfach noch passieren. Sowieso wenn es so viel Neues zu sehen und entdecken gibt. Wir werden sehen wie es morgen und Mittwoch wird, wenn wir wieder arbeiten gehen. Es braucht einfach noch ein bisschen Geduld.

Freitag waren wir zum Impfen beim Tierarzt. Beau brachte Freitag schon stolze 9,92 kg auf die Waage. Er wächst und gedeiht also propper. Die aktuelle Rückenhöhe bei ihm betrug am Samstag 36 cm. Mal schauen wie es Ende dieser Woche aussieht. Dann werde ich das mal wieder überprüfen. Morgen wird der junge Mann schon sage und schreibe drei Monate alt. Unglaublich!! Samstag hatte Beau auch schon 3-wöches Bei-Mir-Wohnjubiläum. So langsam spielt sich auch ein Alltag bei uns beiden ein. Mal schauen bis wann sich seine Abstände, wo er immer raus muss noch ein bisschen verlängern. Seine Blase müsste ja auch mit wachsen wenn er immer größer wird :zwinker:

Morgen geht es auch schon zum dritten mal in die Welpenschule. Mal schauen wie es dieses Mal klappt. Letztes Mal war schon eine deutliche Verbesserung zu spüren. Beau wirkte doch bei weitem entspannter als beim ersten Mal und er konnte auch schon ein bisschen länger die Konzentration halten. Ich denke das wird sich nun auch kontinuierlich steigern. Wir üben auch jeden Tag fleißig, damit wir beide solche Dinge wie Sitz, Platz, Bleib, Leinenführigkeit etc. dann so langsam im Schlaf können. Wir machen auf unseren täglichen kleinen Spaziergängen immer wieder eine kurze Übungseinheit. Klappt auch teilweise trotz Ablenkung wirklich ganz gut. Mal schauen wie es sich morgen in der Hundeschule umsetzen lässt, nachdem wir vormittags dann ja schon in Ravensburg im Büro waren.

Es bleibt also immer spannend. Diese Woche wird für mich sowieso nicht wirklich langweilig werden. Morgen gehts erst arbeiten, dann in die Hundeschule, Mittwoch Vormittag arbeiten, Donnerstag Vormittag habe ich MRT und Freitag Vormittag meinen Termin auf der Rentenanstalt. Große und wichtige Entscheidungen stehen also mal wieder an die Tage. Und ich hoffe, dass das Schicksal meiner gnädig ist und alles unkompliziert und zu meinen Gunsten ausgehen lässt. Beeinflussen kann ich es leider nicht so wirklich. Aber nun ja wir werden sehen. Ich werde auf alle Fälle hier berichten.

So meine Lieben, Beau ist gerade am Aufwachen und wir müssen jetzt erst einmal dann einen kleinen „Lösespaziergang“ machen. Nicht dass noch ein Malheurchen passiert :hund:

Ich wünsch Euch einen guten Wochenstart. Vergesst nicht eine Jacke mehr an zu ziehen. Es ist kalt geworden!

Liebe Grüße

– Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.