die Entscheidungstage rücken näher….

Meine letzten Artikel waren ja immer voll mit Rezepten. Ihr müsst entschuldigen, aber die Versuchsküche ist/war einfach in vollem Gange. Denn der Countdown zur Aufzeichnung der Topfgeldjäger rückt unaufhaltsam näher. Gestern Spätnachmittag kam ein weiterer Anruf der Topfgeldjäger Redaktion. Der Aufzeichnungstermin für mich uns Silvia steht nun fest! Sonntag, 17.Juni 2012 um 15:30 Uhr. Ich dachte erst, dass ich mich verhört hätte, aber es wird tatsächlich auch am Wochenende aufgezeichnet. Nun ja mir solls recht sein und eigentlich ist es ja auch egal was es für ein Wochentag ist, Hauptsache wir sind erfolgreich. Silvia ist auch fleißig am Probekochen. Sie hat auch noch einmal alle mögliche Sorten Nudeln versucht, dann Soßen, usw. Es kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Das was wir können (und das ist nicht wenig) können wir gut und wie aus dem Ärmel geschüttelt. Jetzt muss uns nur noch der Kochgott hold sein und vor allen Dingen Frank Rosin beim Bewerten, dann werden das ein paar super tolle Tage in Hamburg.

Was ich mit einem möglichen Gewinn machen würde? Zu aller erst hat natürlich der neue Hund Prio und die dafür benötigten 1300 Euro schüttel ich natürlich auch nicht einfach so aus dem Ärmel. Aber das was man für dieses Geld bekommt ist unbezahlbar, von daher hat das aller oberste Priorität. Sollten wir mehr Geld gewinnen fließt der Rest in meine Scheidung. Ich lebe nun ja schon über zwei Jahre getrennt und es ist nun an der Zeit den aller letzten Trennungsschritt auch zu vollziehen. Leider ist sich scheiden lassen in Deutschland nicht wirklich billig, deshalb ist der Rest eines Gewinnes dafür dann vorgesehen.

Nun ja, natürlich kann es auch den Fall geben, dass dem lieben Rosin unser Essen nicht schmeckt oder wir ober mega starke Gegner haben und nichts gewinnen. Aber dann ist es so, dass wir auch garantiert nichts verloren haben. Wir müssen die Reise nach Hamburg und das Hotel ja nicht bezahlen und wir werden, egal wie das Ganze ausgeht garantiert trotzdem Spaß haben und tolle Erfahrungen machen.

Nächste Woche Sonntag bzw. dann am Montag oder Dienstag drauf werden wir mehr wissen. Es bleibt definitiv spannend. Ich habe Rambo bereits gebeten uns zu begleiten und in Gedanken und mit seinen Schicksalslenkungen bei uns zu sein. Er hat mir ein paar Sonnenstrahlen geschickt darauf hin, von daher wird das schon alles irgendwie schief gehen.

Heute in einer Woche müsste auch der Ultraschalltermin von Franca anstehen. Ich bin gespannt, ob sie tragen ist und ob in ca. fünf Wochen dann kleine Welpen da sind. Ich bin diesbezüglich ehrlich gesagt schon viel aufgeregter als der Topfgeldjägersache.

Letztes Wochenende war ich Sonntag auf Montag in Rust im Europapark. Mit Übernachtung im Hotel Castillo Alcazar. Es war wirklich toll. An manchen Stunden war das Wetter jetzt nicht sooooo toll, aber es war die meiste Zeit trocken. Viel los war auch nicht und so konnten wir die zwei Tage sehr entspannt und locker genießen. Wir haben viele Shows angeschaut, lecker gegessen und es uns einfach gutgehen lassen. Wirklich tolles Geburtstagsgeschenk! Ich habe nachts ein paar Bilder von unserem Hotelfenster gemacht. Europapark bei Nacht quasi. Und noch ein paar andere mit meinem Handy tagsüber. Die Bilder findet ihr in meiner Picasa Galerie und zwar hier.

Heute ist ja bei uns hier im Süden Feiertag. Ich bin noch nicht so wirklich hoch motiviert etwas zu tun. Die Waschmaschine wäscht gerade vor sich hin, das Wetter scheint mal wieder umzuschlagen (es ist alles grau draußen) und ich werde wohl noch ein bisschen kreative Anregungen in manchen Backbüchern nachlesen. Es ist ja auch schon wieder Mittagszeit. Unglaublich wie schnell der Morgen schon wieder vorbeigeflogen ist.

Ich wünsche Euch auf alle Fälle an dieser Stelle mal noch einen schönen Feiertag. Lasst es Euch gutgehen. Wir lesen uns!

Grüße

– Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.