Mein lieber Untermieter…

es sind jetzt nun knapp drei Jahre die wir uns kennen. Du warst zwar davor schon bei weitem länger anwesend, aber im Juni 2008 hatte ich das erste mal das Vergnügen dich so richtig groß, in schwarz weiß und von allen möglichen Seiten zu betrachten. Wie du sicherlich weißt, steht in zwei Tagen mein Geburtstag an und ich möchte dich schon heute dich darum bitten mich doch wenigstens an diesem Tag mal in Ruhe zu lassen. Die letzten zwei Geburtstage hast du das ja leider nicht so wirklich hinbekommen.

Ich denke ich habe ein Recht darauf, auch mal eine Pause von dir und deinen Launen zu haben. Schließlich hast du mir schon mehr als genug kaputt gemacht, genommen oder schlicht und einfach auf irgendeine Art und Weise versaut. Jeden Tag, für volle 24 Stunden erinnerst du mich durch irgendwelche Druckschmerzen, Pochschmerzen, Korrdinationsprobleme, Gedächtnisverluste oder sonstiges an deine Anwesenheit. Falls ich es noch nicht deutlich genug mal gesagt habe: ICH WEISS DASS DU DA BIST!!! Es bedarf also keiner ständigen Aufmerksamkeitsfangerei deinerseits! :echt: Auf den bisherigen MRT Bildern bist du auch nicht zu übersehen, deshalb brauchst du auch nicht ständig weiter zu wachsen und meinen einen Anspruch auf mehr Platz in meinem Kopf zu haben! Du bezahlst ja nicht einmal Miete dafür, dass du da rumhausen tust! Das find ich persönlich sowieso das Letzte! Ich sage dir eines und das ist wirklich mein Ernst: Am 07.07.2011 um 10 Uhr schau ich wieder bei dir vorbei und wehe du wagst es auch nur noch um einen halben Zentimeter dich auszubreiten, dann haben wir zwar Ärger und zwar gewaltigen! :haue: Ich hoffe ich habe mich soweit klar und deutlich ausgedrückt. Und komm mir nicht hinterher damit, dass du angeblich nichts gewusst hättest!

So mein Lieber, wie zu Beginn erwähnt erwarte ich von dir am kommenden Donnerstag komplette Unauffälligkeit! Was denkst du denn wie bescheuert das auf die Umwelt wirkt von mir, wenn ich häufiger Dinge vergesse, Sachen doppelt erzähle oder sonstiges!? Meinst du etwa das ist lustig!? Oh nein ist es nicht! Von daher – LASS MICH ENDLICH IN RUHE!

Grüße (und die sind sicherlich nicht freundlich)

– Michaela

P.S.: Falls du Abzüge von deinem heutigen Auftreten haben willst, kannst du gerne haben – Bitte

 

5 Responses to Mein lieber Untermieter…

  1. Kathrin sagt:

    :boese: :boese:

    Verschwinde Du blöder Untermieter!

  2. Laila888 sagt:

    Alles Gute nachträglich von mir und ich hoffe du hattest einen schönen Geburtstag und der Herr Untermieter hat sich mal verdrückt. LG

  3. Patsy sagt:

    Liebe Michaela, darf ich dich mal ganz ehrlich und direkt etwas fragen?
    Wenn dieser blöde Untermieter nicht gehen will, dann wird es ja nicht ganz ungefährlich für dich. Nun hab ich mal gelesen, dass Menschen durchaus ein ganz normales Leben führen können (nach einer entsprechenden Reha), wenn sie nur 1 Gehirnhälfte haben. Ich weiß, die Vorstellung ist bestimmt gruselig, aber bevor du an diesem sch*** Untermieter noch ………… na ja, du weißt was ich meine.

    Übrigens herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! :blume:

  4. Liane sagt:

    Hallo Michaela,

    ich find das wirklich bemerkenswert und einfach super wie Du das schreibst und ich wünsche Dir alles Liebe und dass der verfluchte Untermieter endlich verschwindet. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

    GLG
    Liane :blume:

  5. christian sagt:

    Hallo Michaela,

    hab dich schon paar mal beim fotografieren in Albstadt gesehen und bin grad beim Wettercheck im Bikepark-Blog auf deinem persönlichem Blog gelandet. Ich habe das mit Deinem Untermieter gelesen! Das hat mich echt betroffen gemacht, was es alles für fiese Krankheiten gibt!… Drück Dir die Daumen und wünsche baldige Genesung!

    Viele Grüsse
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.