Die gute alte Zeit….

ja wer wünscht sich die nicht ab und an wieder? Das Krasse ist ja, dass man damals als die gute alte Zeit die Gegenwart war trotzdem immer irgendwas gefunden hat was das Ganze nicht so toll gemacht hat. Tja und nun wäre es doch schön wenn… Ich hatte die Woche schon ein wirklich tolles Skype Telefonat mit meinem Ex Lieblingsmitbewohner Flo. Also was soll ich sagen. Meine Studienzeit war, bis auf die ganzen Krankheitsgeschichten, die damals passiert sind (Speiseröhren OP, geplatzter Blinddarm etc.) bisher die beste und prägenste Zeit meines Lebens.

Die riesen WG in der ich gewohnt hab war einfach nur unglaublich toll. So viele nette Leute, so viele super Freundschaften und was weiß ich nicht alles. Ich hab mich seither nirgendwo mehr so zu Hause gefühlt wie da. Wisst ihr es war immer wer da zum quatschen und wenn du keine Lust hattest bist du eben in deinem Zimmer gewesen und hast die Ruhe gehabt die du wolltest. Wisst ihr es war bei uns eine große Familie. Als es mir damals echt mies ging war immer wer da. Die haben mich da aufgefangen ohne wenn und aber. Mit denen konnte ich Lachen und Weinen und einfach jede Menge Spaß haben und Blödsinn machen. Selbst zusammen schweigen oder sich einfach nur das Gefühl zu geben, dass man nicht alleine ist war wirklich unbeschreiblich.

Und viele Dinge haben das Leben zu der Zeit einfach wirklich super lebenswert gemacht. Wenn ich länger Vorlesung hatte wie z.B. Flo, dann hat er häufiger mal für mich gekocht, wenn wer Bock auf Kino hatte dann wurde einfach rumgefragt wer mit will. Bei uns haben auch mmer wieder unterschiedliche Studenten aus dem Ausland gewohnt, die ihren Master in Deutschland gemacht haben. Mein Gott waren da teils schräge Vögel dabei. Aber es war super toll DInge über deren Kultur, Land, Leute und natürlich Essen kennen zu lernen. Wir hatten immer einen Tag die Woche wo international gekocht wurde. Und nicht zu vergessen die kleinen Aufmerksamkeiten in Form von Post It Nachrichten an der Tür, irgendwelche Briefe, kurze Messages, einfach so. Und was haben wir nicht alles an verrückten Spontanaktionen gemacht. Da muss ich jetzt teilweise echt noch schmunzeln wenn ich daran denke :lach: Es war teilweise so verrückt und crazy, dass jeder Unbeteiligte und Leser hier wenn ich das jetzt aufschreiben würde sagen würde „Mein Gott wie bescheuert“. Aber wisst ihr was? Es war vielleicht bescheuert und verrückt. Aber es hat Spaß gemacht und das ganz ganz gewaltig! :zwinker:

Keine Ahnung wie lange Flo und ich gequatscht haben. Ich glaub es waren letztenendes wohl um die vier Stunden oder so. Ich bin dann auch direkt danach ins Bett :zwinker: Aber was mich übelst gefreut hat war dann eine Mail die ich am nächsten Tag bekommen hatte mit einer Datei im Anhang. Und wisst ihr was das war?  Ein Post It. Nur das der halt nicht an meiner Zimmertüre hing (wäre mal eben von München dann doch etwas weit hier her gewesen).

Ja ja, die gute alte Zeit. Manchmal wäre es schön wenn man einfach noch mal zurück könnte. Ich glaube man würde vieles dann auch bewußter genießen… :kratz:

Naja meine Lieben. Was lernen wir daraus? Das Hier und Jetzt mehr und bewußter zu genießen, denn es wird schon bald die gute Alte Zeit sein. In dem Sinne noch einen wunderbaren Abend Euch allen!

Grüße

– Michaela

One Response to Die gute alte Zeit….

  1. Laila888 sagt:

    Guten Morgen,

    also ich kann dich gut verstehen, man wird älter, das Leben wird irgendwie komplizierter und wenn man so an früher denkt, es schien alles einfacher. Am Schlimmsten finde ich, dass ich mit meinen 27 Jahren auch schon sagen muss, damals vor 12 oder 15 Jahren… Da war ich in der Pubertät, aber es hört sich an als wäre ich schon 50 oder so.
    Aber so lange du die Erinnerungen hast, erfreu dich an ihnen.
    Liebe Grüße :blume:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:sommer: :blume: :hallo: :kicher: more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.